Wer wir sind

Wir alle leben Glaubenssätze aus der Kindheit. „Schaden“ negative Glaubenssätze? Gibt es auch „positive“ Glaubenssätze? Im Interview erklärt Susann, dass der Irrtum bereits in dieser Frage beginnt; denn solange wir in „positiv“ und „negativ“ unterteilen, bleiben wir gefangen in was auch immer … unter anderem in Glaubenssätzen.
„Bewusstsein“ liebt, was IST und geht von da weiter.