Gibt es Wege zur Selbstliebe?

Es ist soweit, mein neuestes Buch ist erschienen. Ich habe fünf Jahre lang intensiv in mir selbst geforscht, was ich eigentlich mit dem Begriff „Selbstliebe“ verbinde. Ich habe in dieser Zeit einiges zusammengetragen an Geschichten, Gedanken, einem kleinen Test zum Thema „Selbstfürsorge“, für jeden Monate des Jahres eine kleine Meditation. Viel Material, das das Team von...
mehr

Willkommen und angenommen

Wie viele Menschen leiden darunter, dass sie sich nicht „willkommen“ und auch nicht „angenommen“ fühlen. Das Thema fiel mir sozusagen in die Tasten, weil sich der Todestag von Prinzessin Diana mal wieder jährt und ich eine kurzes Interview sah, in dem sie davon berichtete wie wenig „willkommen“ und „angenommen“ sie sich in der Königsfamilie fühlte. Wie sehr sie sich „unwert“ fühlte. Ich denke,...
mehr

Weniger? – Mehr?

Nun sind wir bereits mitten im Advent und damit in einer Jahreszeit, die zunehmend hektisch wird und wahrscheinlich die anstrengendste und hektischstes Jahreszeit des ganzen Jahres ist. Was verlangen wir uns da ab? Ich denke zum einen verlangen wir uns ab, große Bilder zu inszenieren, die vieles „übertünchen“ sollen, was im zu Ende gehenden Jahr nicht so toll gelaufen ist. Da wollen wir uns...
mehr

Verbindlichkeit zu mir selbst

Vor einigen Tagen sah ich einen sehr berührenden Film über das kurze Leben der sehr begabten Sängerin Amy Winehouse. „You can’t help her“, sagte ihre engste Freundin. „Man kann ihr nicht helfen.“ Ja, dachte ich und erlebte meine schwer kranke Mutter. Und ich erlebte wie sehr mir die Hände gebunden sind. Auch ich kann ihr nicht helfen. Ja, dachte ich und erlebte Szenen, die ich in Indien erlebt...
mehr