Blog



Willkommen und angenommen

Gepostet von am 28.08.2017 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Willkommen und angenommen

Willkommen und angenommen

Wie viele Menschen leiden darunter, dass sie sich nicht „willkommen“ und auch nicht „angenommen“ fühlen. Das Thema fiel mir sozusagen in die Tasten, weil sich der Todestag von Prinzessin Diana mal wieder jährt und ich eine kurzes Interview sah, in dem sie davon berichtete wie wenig „willkommen“ und „angenommen“ sie sich in der Königsfamilie fühlte. Wie sehr sie sich „unwert“ fühlte. Ich denke, jeder von uns kennt genau diese Gefühle. Wir fühlen uns anderen Menschen gegenüber nicht gleichwertig. Wir fühlen uns irgendwie beurteilt, abgelehnt,...

mehr

Frühjahrsputz – das Alte verabschieden

Gepostet von am 21.04.2017 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Frühjahrsputz – das Alte verabschieden

Frühjahrsputz – das Alte verabschieden

Ein großer Berg von trockenen Zweigen, morschen Baumstämmen, aber auch alten Europlatten und anderem liegt auf dem weiten Feld, wo jedes Jahr das Osterfeuer stattfindet. Ich sitze in meinem Wohnzimmer in der ersten Reihe, weil wir das letzte Haus im Rundling haben und direkt auf das Osterfeuer blicken. Alles, was aus unbearbeiteten Holz ist, darf drauf geworfen werden. Alle Einwohner aller 5 Dörfer sind im März damit beschäftigt Keller und Dachböden aufzuräumen, den Garten vom Winter zu befreien, was nicht aufs Osterfeuer kann, geht in den...

mehr

Leben ist Bewegung und Wandel

Gepostet von am 04.03.2017 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Leben ist Bewegung und Wandel

Leben ist Bewegung und Wandel

Helles Grün zeigt sich überall. Ein paar bunte Frühblüher stecken in meinem Garten ihre Köpfe aus der Erde. Gleichzeitig liegen neben ihnen die letzten braunen Herbstblätter. In keiner Jahreszeit ist das Phänomen des Wandels, der Bewegung, des Neubeginns und des Wachstums so sichtbar wie im Frühling. Es sprießt, wächst und blüht. Die Natur arbeitet auf Hochtouren. Kräfte sind am Wirken, die man nicht sehen kann, die aber plötzlich – anscheinend aus dem Nichts – neues Leben erzeugen. Doch diese Lebenskräfte wirken nicht nur das ganze Jahr über...

mehr

Laß es sein

Gepostet von am 08.01.2017 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Laß es sein

Laß es sein

„We are just not made to worry. Nothing good ever comes out of worrying.“ Wir sind einfach nicht dazu gemacht, uns Sorgen zu machen. Nichts Gutes ist jemals aus dem Sorgenmachen entstanden. ~ schreibt Richard Dotts Mich erreicht das sehr tief. In mir entsteht sofort das innere Bild, wie wenig ich doch überblicke. Ich mache mir Sorgen um ein „Konstrukt“, das mein Kopf entworfen hat. In diesem Konstrukt konstruiert mein Denken nicht nur mein eigenes eventuell-wahrscheinliches, zukünftig-mögliches Handeln, Fühlen Denken, sondern auch das aller...

mehr

ein neues Jahr – ein neuer Tag

Gepostet von am 02.01.2017 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für ein neues Jahr – ein neuer Tag

ein neues Jahr – ein neuer Tag

Willkommen 2017 Ich heiße dich, neues Jahr, von Herzen willkommen – OHNE mich zu guten Vorsätzen verpflichtet zu fühlen oder gar noch selbst zu verpflichten. Ich bin neugierig, was du 2017 mir bringen mag – OHNE mich selbst optimieren zu müssen, damit du ein „gutes“ Jahr wirst. Ich bin an jedem neuen Tag interessiert, den du mir bringen wirst – OHNE das, was geschehen wird, in „gut“ und „schlecht“ einteilen zu wollen. Erinnere mich bitte dran, wenn es soweit ist. Laß uns gemeinsam HIER und JETZT beginnen – HERZLICH WILLKOMMEN NEUER...

mehr

Weniger? – Mehr?

Gepostet von am 02.12.2016 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Weniger? – Mehr?

Weniger? – Mehr?

Nun sind wir bereits mitten im Advent und damit in einer Jahreszeit, die zunehmend hektisch wird und wahrscheinlich die anstrengendste und hektischstes Jahreszeit des ganzen Jahres ist. Was verlangen wir uns da ab? Ich denke zum einen verlangen wir uns ab, große Bilder zu inszenieren, die vieles „übertünchen“ sollen, was im zu Ende gehenden Jahr nicht so toll gelaufen ist. Da wollen wir uns entspannt fühlen, wo wir den Großteil des Jahres angespannt verbracht haben – da wollen wir versöhnlich und friedlich gestimmt sein, wo wir den Großteil...

mehr

Atempause

Gepostet von am 16.10.2016 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Atempause

Atempause

Meine ganze Familie ist gerade in Südkorea und Japan unterwegs und ich sitze am Schreibtisch. Und – JA -ich genieße das so. Dennoch inspirierte mich ein wundervolles Foto, das sie mir gerade aus Seoul geschickt haben. So einfach kann menschliches Miteinander sein: einfach mitTANZEN. Ich denke (!), wir machen uns 90% unseres Lebens sehr schwer, weil wir DENKEN. Wir denken vorwärts, rückwärts, seitwärts und bemerken nicht, dass wir mit jedem Gedanken komplett aus dem HIER und JETZT fallen. Denken kann ich nur „nach hinten“...

mehr

Verbindlichkeit zu mir selbst

Gepostet von am 07.09.2016 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Verbindlichkeit zu mir selbst

Verbindlichkeit zu mir selbst

Vor einigen Tagen sah ich einen sehr berührenden Film über das kurze Leben der sehr begabten Sängerin Amy Winehouse. „You can’t help her“, sagte ihre engste Freundin. „Man kann ihr nicht helfen.“ Ja, dachte ich und erlebte meine schwer kranke Mutter. Und ich erlebte wie sehr mir die Hände gebunden sind. Auch ich kann ihr nicht helfen. Ja, dachte ich und erlebte Szenen, die ich in Indien erlebt hatte. Und ich erlebte vor allem meine große Hilflosigkeit. Wie gerne möchten wir alle anderen helfen und wie schnell erleben wir große Hilflosigkeit....

mehr

Neuorientierung und Absichtslosigkeit

Gepostet von am 05.08.2016 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Neuorientierung und Absichtslosigkeit

Neuorientierung und Absichtslosigkeit

Die webpage erstrahlt in neuem Glanz und mit neuen Inhalten. Danke an meine kreativen Gestalter von www.ebokks.de 🙂 Ich habe in den letzten Wochen viel über „Neuorientierung“ nachgedacht. Wo will ich hin? Liegt es wirklich alleine an mir, meine Zukunft zu gestalten? Oder geht es vielleicht darum, langsamer durch den Alltag zu gehen, weniger Termine zu haben, weniger Projekte, damit ein Raum entstehen kann, in dem sich etwas zeigen kann UND ich langsam genug unterwegs bin, um zu erkennen, was sich da zeigen will? Ich bin ja eine...

mehr

Man behält seine Sorgen für sich …

Gepostet von am 20.03.2016 in Selbstvertrauen stärken | Kommentare deaktiviert für Man behält seine Sorgen für sich …

Man behält seine Sorgen für sich …

  … und kämpft weiter. Fühlen Sie von diesen Gedanken angesprochen? Alternativ hätte ich noch anzubieten: Man fällt anderen nicht zur Last – wie es in mir drin aussieht geht keinen was an – niemand außer mir hat diese Probleme – ich bin einfach nicht richtig/ nicht gut genug/ nicht stark genug /nicht intelligent genug / nicht gesund genug … Ich denke mir immer, wer eine Erziehung genossen hat, in der vorwiegend auf die Fehler hingewiesen wurde, ist regelrecht darauf abgerichtet, das zu sehen, was „falsch“ ist. Erinnern Sie sich Ihre...

mehr